Matthias und Benedikt Goeken
Matthias und Benedikt Goeken
Matthias und Benedikt Goeken
Matthias und Benedikt Goeken
1

Unsere Geschichte

Die Backstube(n)
Die Backstube(n)

Schon 5 Jahre nach Betriebsgründung im Jahr 1898 errichtet Georg Goeken 1904 in Buke ein eigenes Wohnhaus samt Ladenlokal und Bäckerei am Wiesenweg, die erst 1987 erweitert wird. Als der Raum auch hier zu eng wird, zieht die neue Produktion 1997 nach Bad Driburg an den Siedlerplatz um.

Bereits 2006 muss aufgrund des geschäftlichen Erfolges die Produktion auf 2.400 m² erweitert werden. 2012 kommt mit der BackGalerie die gläserne Produktion hinzu, die Besuchern einen Einblick auf die Arbeitsabläufe vermittelt.

Firmenfakten 1
Firmenfakten 1

Goeken backen hat in seiner Firmengeschichte immer wieder neue Produkte entwickelt und frühzeitig Entwicklungen vorweg genommen.

Die Bäckerei Goeken (1. und 2. Generation)
Die Bäckerei Goeken (1. und 2. Generation)

1898 Gründung und Aufbaujahre der Bäckerei Goeken durch Georg und Josef Goeken

Bildinfo:
Georg Goeken, geb. 1873
Josef Goeken, geb. 1909

Die Marke Goeken backen… (3. Generation)
Die Marke Goeken backen… (3. Generation)

1968 Übernahme des Betriebs durch den jungen Georg Goeken
1984 Georg Goeken baut die Marke »Goeken backen…« mit seinem Sohn Matthias auf

Bildinfo:
Georg Goeken, geb. 1939, Meisterprüfung 1962

Goeken backen… Ihr Bäcker im Hochstift (4.Generation)
Goeken backen… Ihr Bäcker im Hochstift (4.Generation)

1997 Matthias Goeken übernimmt den Betrieb und verbreitet die Marke im gesamten Hochstift mit heute über 50 Bäckereifachgeschäften und Cafés.

Bildinfo:
Matthias Goeken, geb. 1964, Meisterprüfung 1987

Familie ist, wenn Goeken backen (5. Generation)
Familie ist, wenn Goeken backen (5. Generation)

2008 Benedikt Goeken steigt in den Betrieb ein und leitet ab 2015 gemeinsam mit Vater Matthias die Geschäfte. Goeken backen positioniert sich nicht zuletzt über die Doppelspitze als Unternehmen mit einer zeitgemäßen und bunten Familienkultur.

Bildinfo:
Benedikt Goeken, geb. 1988, Meisterprüfung 2010

Firmenfakten 2
Firmenfakten 2

Goeken backen ist als attraktiver Arbeitgeber bekannt. Fitnessraum, Berufsschultaxi, eigene Fortbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie – nur einige Beispiel, warum Menschen gerne bei Goeken backen arbeiten.

Goeken Jubeln
Goeken Jubeln

120 Jahre ist Goeken backen am Start.
Dabei suchen wir den Kontakt mit unseren Kunden…

1948 –› 50-jähriges Jubiläum der Bäckerei Goeken
1998 –› 100-jähriges Jubiläum von »Goeken backen…«

Goeken Jubeln
Goeken Jubeln

…beispielsweise beim Tag der offenen Tür mit Weihnachtsausstellung.

1983 –› 1.Tag der offenen Tür mit Weihnachtsausstellung in Buke
2015 –› 30. Tag der offenen Tür mit Weihnachtsausstellung in Bad Driburg!

Goeken Jubeln
Goeken Jubeln

Statistik eines fortlaufenden Erfolges. Im Schnitt eröffnet Goeken backen jedes Jahr mehr als 1,5 neue Geschäfte im Hochstift.

Firmenfakten 3
Firmenfakten 3

500 Mitarbeiter in Produktion, Verwaltung und Verkauf
Mitarbeiter aus 24 Nationen
3.400 Quadratmeter Betriebsfläche
4.777 Quadratmeter Verkaufsfläche
1.000 verschiedene Produkte im Jahresverlauf
Flotte mit 11 LKW

Goeken backen ist ein lebendiger Großbetrieb, bei dem alles Hand in Hand geht. Das geht nur, wenn Menschen sich aufeinander verlassen können. Ganz wie in einer großen Familie.

 
 
Die Backstube(n)
Die Backstube(n)

Schon 5 Jahre nach Betriebsgründung im Jahr 1898 errichtet Georg Goeken 1904 in Buke ein eigenes Wohnhaus samt Ladenlokal und Bäckerei am Wiesenweg, die erst 1987 erweitert wird. Als der Raum auch hier zu eng wird, zieht die neue Produktion 1997 nach Bad Driburg an den Siedlerplatz um.

Bereits 2006 muss aufgrund des geschäftlichen Erfolges die Produktion auf 2.400 m² erweitert werden. 2012 kommt mit der BackGalerie die gläserne Produktion hinzu, die Besuchern einen Einblick auf die Arbeitsabläufe vermittelt.

1
Firmenfakten 1
Firmenfakten 1

Goeken backen hat in seiner Firmengeschichte immer wieder neue Produkte entwickelt und frühzeitig Entwicklungen vorweg genommen.

2
Die Bäckerei Goeken (1. und 2. Generation)
Die Bäckerei Goeken (1. und 2. Generation)

1898 Gründung und Aufbaujahre der Bäckerei Goeken durch Georg und Josef Goeken

Bildinfo:
Georg Goeken, geb. 1873
Josef Goeken, geb. 1909

3
Die Marke Goeken backen… (3. Generation)
Die Marke Goeken backen… (3. Generation)

1968 Übernahme des Betriebs durch den jungen Georg Goeken
1984 Georg Goeken baut die Marke »Goeken backen…« mit seinem Sohn Matthias auf

Bildinfo:
Georg Goeken, geb. 1939, Meisterprüfung 1962

4
Goeken backen… Ihr Bäcker im Hochstift (4.Generation)
Goeken backen… Ihr Bäcker im Hochstift (4.Generation)

1997 Matthias Goeken übernimmt den Betrieb und verbreitet die Marke im gesamten Hochstift mit heute über 50 Bäckereifachgeschäften und Cafés.

Bildinfo:
Matthias Goeken, geb. 1964, Meisterprüfung 1987

5
Familie ist, wenn Goeken backen (5. Generation)
Familie ist, wenn Goeken backen (5. Generation)

2008 Benedikt Goeken steigt in den Betrieb ein und leitet ab 2015 gemeinsam mit Vater Matthias die Geschäfte. Goeken backen positioniert sich nicht zuletzt über die Doppelspitze als Unternehmen mit einer zeitgemäßen und bunten Familienkultur.

Bildinfo:
Benedikt Goeken, geb. 1988, Meisterprüfung 2010

6
Firmenfakten 2
Firmenfakten 2

Goeken backen ist als attraktiver Arbeitgeber bekannt. Fitnessraum, Berufsschultaxi, eigene Fortbildung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie – nur einige Beispiel, warum Menschen gerne bei Goeken backen arbeiten.

7
Goeken Jubeln
Goeken Jubeln

120 Jahre ist Goeken backen am Start.
Dabei suchen wir den Kontakt mit unseren Kunden…

1948 –› 50-jähriges Jubiläum der Bäckerei Goeken
1998 –› 100-jähriges Jubiläum von »Goeken backen…«

8
Goeken Jubeln
Goeken Jubeln

…beispielsweise beim Tag der offenen Tür mit Weihnachtsausstellung.

1983 –› 1.Tag der offenen Tür mit Weihnachtsausstellung in Buke
2015 –› 30. Tag der offenen Tür mit Weihnachtsausstellung in Bad Driburg!

9
Goeken Jubeln
Goeken Jubeln

Statistik eines fortlaufenden Erfolges. Im Schnitt eröffnet Goeken backen jedes Jahr mehr als 1,5 neue Geschäfte im Hochstift.

10
Firmenfakten 3
Firmenfakten 3

500 Mitarbeiter in Produktion, Verwaltung und Verkauf
Mitarbeiter aus 24 Nationen
3.400 Quadratmeter Betriebsfläche
4.777 Quadratmeter Verkaufsfläche
1.000 verschiedene Produkte im Jahresverlauf
Flotte mit 11 LKW

Goeken backen ist ein lebendiger Großbetrieb, bei dem alles Hand in Hand geht. Das geht nur, wenn Menschen sich aufeinander verlassen können. Ganz wie in einer großen Familie.

11

Unsere Auszeichnungen

 
 

Landesinnngsverband des Konditorenhandwerks Nordrhein-Westfalen

Logo

Zimtsternprüfung der Konditorinnung Münster

Unsere Zimtsterne bestehen aus traditionellen Zutaten. In der Nussmasse werden u.a. Marzipan, Mandel- und Haselnussgrieß sowie Zimt und Zitrone verarbeitet. Einmal jährlich fordert die zuständige Innung aus Münster dazu auf, Produkte zur Prüfung einzureichen. 2017 waren es die Zimtsterne, die mit Note „sehr gut“ ausgezeichnet wurden. Das Gebäck konnte den Landungsinnungsverband des Konditorenhandwerks Nordrhein-Westfalen in Geschmack, Handwerklichkeit sowie Form- und Farbgebung überzeugen.


 

Meister.Werk.NRW

Logo

Das Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerium des Landes NRW unterstützt Initiativen, die die nordrhein-westfälische Land- und Ernährungswirtschaft am Markt stärken. Die Auszeichnung  "Meister.Werk.NRW" wird herausragenden Betrieben des Lebensmittelhandwerks verliehen, die sich auch gesellschaftlichen Anforderungen stellen und regional verankert sind. Goeken backen erhielt diese Auszeichnung 2014, 2016 und 2018.



Familienfreundliches Unternehmen

Logo

Das Siegel „Familienfreundliches Unternehmen im Kreis Höxter“ wird getragen von dem Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL sowie der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung (GfW). Ermittelt und ausgezeichnet werden Aktivitäten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die das gesetzliche Mindestmaß überschreiten.
Goeken backen erhielt 2013 als einer der ersten 10 Betriebe das Siegel.
2017 wurden wir erneut für unsere Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.



ÖKOPROFIT

Ökoprofit

Das durch das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW geförderte, betriebliche Umweltberatungsprogramm ÖKOPROFIT® versteht sich als praxisnahes Werkzeug für innerbetriebliche Struktur und Innovation in den Bereichen Ökologie, Ökonomie und Soziales. Das ursprünglich aus Österreich stammende Projekt wurde seit 1998 in Deutschland weiterentwickelt und erstmalig im Jahr 2016 im Kreis Höxter durchgeführt. Goeken Backen hat als Pionier erfolgreich an dem Projekt teilgenommen und darf die Bad Driburger Betriebsstätte fortan als »ÖKOPROFIT Betrieb« ausweisen.


AUSGEZEICHNET FREUNDLICH

Freundlich

In diesem Jahr wurden wir als »Familienfreundliches Unternehmen« im Kreis Paderborn ausgezeichnet.



GESUNDES HANDWERK

Logo

Exzellentes betriebliches Gesundheitsmanagement

Arbeiten und sich fit halten, das kann durchaus Hand in Hand gehen! Bei Goeken backen haben wir über viele Jahre eine betriebliche Gesundheitsförderung aufgebaut und seit 5 Jahren in Zusammenarbeit mit der IKK ein Programm entwickelt, das sich sehen lassen kann. Dazu zählt u.a. die Ergonomie am Arbeitsplatz, ein Fitnessraum, Angebote wie Anti-Stresstraining, Raucherentwöhnung, Ernährungsberatung, Zumba und ganz neu: das Faszientraining.

Für all diese Aktivitäten wurde uns jetzt das Siegel „Exzellentes betriebliches Gesundheitsmanagement“ durch die ikk verliehen!

 

Meisterstollenprüfung des Brot-Instituts

Logo

Seit den 1950er Jahren zeichnet das Deutsche Bäckerhandwerk über seinen Qualitätsprüf- und Beratungsdienst sehr gute Qualität von Backwaren aus. Das Deutsche Brotinstitut ist der direkte Nachfolger dieser Organisation.

Unser Meisterstollen wurde nach den Richtlinien der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) sensorisch und softwaregestützt geprüft. Die Prüfkriterien sind a) Form und Aussehen b) Oberflächen- und Krusteneigenschaften, c) Lockerung und Krumenbild d) Struktur und Elastizität, e) Geruch und f) Geschmack.


 
 

DLG

Logo

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) zeichnet jährlich Backwaren und andere Lebensmittel mit ihren Prämierungen aus. Lebensmittel, die eine DLG-Prämierung erhalten, müssen die jeweiligen chemischen, mikrobiologischen und physikalischen Tests sowie Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen bestehen. Über eine Prämierung in Gold, Silber und Bronze entscheidet die sensorische Qualität (Aussehen, Konsistenz, Geruch und Geschmack). Goeken backen erhält regelmäßige DLG-Auszeichnungen für verschiedene Backwaren.



BGN

Logo

Mit ihren Prämienverfahren fördert die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) betriebliche Maßnahmen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes, die über die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestanforderungen im Arbeitsschutz hinausgehen. Goeken backen wurde 2015 für seine Präventionsmaßnahmen in den Bereichen Arbeitsschutz, Aus- und Fortbildung, Transport und verkehr, Arbeitssicherheit sowie Gesundheit und Ergonomie prämiert.


 

IQBack

Logo

Das Institut für die Qualitätssicherung von Backwaren (IQBack) ist das führende Prüfinstitut für Brotqualität in Deutschland. Jede Bäckerei in Deutschland hat die Möglichkeit sich den freiwilligen Qualitätsprüfungen zu unterziehen. Die Brotprüfer sind Bäckermeister mit Zusatzausbildung zum sensorischen Sachverständigen. Für drei Jahre "sehr gut" in Folge erhält ein Produkt die GOLD-Auszeichnung des IQBack, als Nachweis für konstante Top-Qualität.


 
 
 

Hier sind wir Mitglied

 
 
Logo
Logo
Logo
 
Logo
Logo
Logo
 
Logo
Logo
Logo
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen